Ich muss gestehen, ich hatte mir lange Zeit überhaupt keine Gedanken zum Thema Arbeitsunfall gemacht. Als Büromitarbeiterin dachte ich, es gäbe keine Gefahren am Arbeitsplatz. Was soll mir dort passieren?

Vor ein paar Jahren, als ich in einem anderen Unternehmen arbeitete, sind wir auf der Etage umgezogen. Leider gab es keine Hilfe von einem externen Umzugsunternehmen. Wir, die Beschäftigten, mussten alles – Schreibtische, Stühle, Rechner, und alles was sonst noch zur Büroausstattung gehört – selbst umräumen. Während wir dies taten, verletzte sich meine damalige Kollegin am Finger, so dass sie ins Krankenhaus fahren musste. Hat sie dort einen Durchgangsarzt konsultiert? Hat sie das Pflegepersonal darüber informiert, dass ein Arbeitsunfall die Ursache für die Verletzung war? Ich habe keine Ahnung. Damals wusste ich nicht mal, was ein Durchgangsarzt war, geschweige denn das richtige- Verfahren im Falle eines Arbeitsunfalls.

Gefahren lauern überall – am Büroarbeitsplatz, in der Restaurantküche, auf dem Bau, auf dem morgendlichen Weg zur Bushaltestelle oder auf dem Fahrrad zur Arbeit. Die Gefahren sollten jedem bewusst sein. Und falls es trotz aller Vorsicht zu einem Arbeitsunfall kommen sollte, ist es wichtig zu wissen, an wen man sich wenden muss.

In dieser Infografik aus unserer Zeitschrift „Arbeit und Gesundheit“ erfährt man, was bei einem Arbeitsunfall zu tun ist: vom Alarmieren der Rettungsdienste bis zur Abgabe der Unfallanzeige bei der zuständigen Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.

Das Plakat zeigt auf, welche Maßnahmen im Folge eines Arbeitsunfalls zu ergreifen sind.

Das Plakat aus der Zeitschrift “Arbeit und Gesundheit” zeigt auf, welche Maßnahmen im Folge eines Arbeitsunfalls zu ergreifen sind.

Wenn Sie das Bild als PDF herunterladen und speichern möchten, klicken Sie hier.

Gab es schon bei Ihnen am Arbeitsplatz einen Unfall? Wussten Sie bzw. Ihre Kolleginnen und Kollegen, was zu tun war?

Verschlagwortet mit: , ,

2 Antworten auf Was tun bei einem Arbeitsunfall?

  1. Elke Rogosky sagt:

    Da wünsche ich allen Kolleginnen und Kollegen in Berlin heute einen stress- und unfallfreien Umzug!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *