Vom 25. bis 28. August hatte die Messe Frankfurt anlässlich der diesjährigen Arbeitsschutz Aktuell ihre Türen und Tore für die rund 11.200 Besucher geöffnet. Jedoch öffneten sich für einige Personen die Türen und Tore bereits vor dem 25. August. So auch für uns, die wir bereits ab Donnerstag, 21. August, für die Entstehung des Gemeinschaftstandes von DGUV, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sorgten. Wir, das sind die Messeverantwortlichen Kolleginnen und Kollegen der beteiligten Unfallversicherungsträger und Institute, das großartige Team unseres Messebauers sowie meine liebe Kollegin Frau Schwarz und ich aus dem Referat Veranstaltungen und Kampagnen der DGUV.

Losgelegt hat zunächst das Team unseres Messebauers. Nachdem sie die vollgepackten LKWs entladen hatten, begannen sie damit den Teppich auf der Aktionsfläche unseres Gemeinschaftsstandes zu verlegen, bevor sie anschließend die Traversenkonstruktionen für die Ton-, Licht- und Videotechnik installierten. Es folgten der Bau der Anlaufstellen der einzelnen Unfallversicherungsträger und Institute, sowie der Bau der Bühne, auf der später unsere Bühnenshow unter der Moderation von Katrin Degenhardt stattfinden sollte. Parallel dazu entstanden die Themeninsel der Präventionskampagne „Denk an mich. Dein Rücken“ und die Pausenlounge. Nachdem schließlich am Samstag diese Grundelemente des Gemeinschaftsstandes fertiggestellt, alle Kabel verlegt und die Messemöbel aufgebaut waren, begann das große Einrichten und Bestücken der Anlaufstellen. Wir haben unzählige Broschüren, Flyer, Informationsmaterialien und Merchandisingartikel ausgepackt und ausgelegt, bevor dann am Sonntag mit der Generalprobe der Bühnenshow unsere Messe vor der Messe endete. Und ich kann nur sagen, dass ich am Ende des Tages immer wieder beeindruckt bin, was auf einer leeren Fläche einer Messehalle mit so einem sensationellen Team entstehen kann. Und damit Sie verstehen wovon ich hier spreche, haben wir in diesem Jahr unsere Messe vor der Messe mit der Kamera begleitet.

Verschlagwortet mit: , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *